Mobirise Website Builder

Vom Drucker in den Bilderrahmen 

Da ich ungefähr ein halbes Jahr nicht wirklich fit war und Fototouren daher nicht unbedingt förderlich für meine Gesundheit gewesen waren, habe ich mich mit anderen Dingen beschäftigen. Neben unzähligen Filmen und Serien unter anderem damit, wie ich Fotos auch mal selber drucken und präsentieren kann. Schließlich ist ein Foto erst dann fertig, wenn man es auf Papier in der Hand hält, ohne die Hintergrundbeleuchtung eines Displays. ...Weiterlesen

Mobirise Website Builder

Die Fototour durch's Geisterhaus

Ich habe wohl schon oft erwähnt, dass der 31. Oktober für mich die schönste Nacht im ganzen Jahr ist. Deswegen gibt es auch dieses Jahr wieder eine Halloweengeschichte. Dieses mal allerdings keine, die ich selber erlebt habe sondern eine fiktive, die wohl jedem fotobegeisterten Horrorfan, der auf der Suche nach einem kleinen Abenteuer ist, in einer finsteren Halloweennacht passieren könnte, in der die Tore des Totenreichs weit geöffnet sind. Und jetzt wünsche ich dir viel Spaß mit der folgenden kleinen Geschichte. ...Weiterlese

Mobirise Website Builder

Die Wanderung zur Rabenklippe

Die Wanderung zu der Rabenklippe war ein Plan, den ich mir für meinem Urlaub in diesem Jahr vorgenommen habe. Im Gegensatz zu den meisten meiner Fototouren, war diese ausnahmsweise mal gut geplant, weshalb es auch gar nicht viel darüber zu berichten gibt. Die Wanderung begann an einem Hotspot für Touristen; in Bad Harzburg am Märchenwald. ...Weiterlesen

Mobirise Website Builder

Die verdammte Idee

Ich hatte eine Idee. Das kommt öfter mal vor aber dieses mal war sie verdammt aufwändig. nicht wegen der Fotografie sondern wegen der Bearbeitung. Aber von vorn.

Inspiriert durch Fotos von Blitzen, leeren Landstraßen bei Nacht, Regen und anderen Unwettern hatte ich die Idee, auch mal ein schönes Unwetter Composing zu kreieren. Ich hatte sogar schon fast alle Foto beisammen aber eins der Wichtigsten hat noch gefehlt. Eine Straße. ...Weiterlesen

Mobirise Website Builder

Warum ich Photoshop benutze

Ab und zu werde ich mal gefragt, warum ich meine Fotos überhaupt bearbeite und nicht einfach alles so zeige, wie es wirklich ist. Als ich angefangen habe, zu fotografieren, habe ich das getan und eher dokumentarisch fotografiert. Ich wollte so wenig wie möglich daran verändern und habe meistens nur sehr sanft an Kontrast und Sättigung gedreht. Inzwischen hat sich das aber geändert.

Wenn ich heute ein Foto schieße, möchte ich etwas Zeigen, was viele nicht bemerken. Das sind oft Formen oder Farben. Sowas verwirkliche ich zum Beispiel, indem ich diese Details hervorheben. Dazu ändere ich selektiv die Helligkeit und Farben, tausche den Himmel aus oder verändere den Hintergrund auf anderer Weise, sodass sich das Hauptmotiv besser vom Rest des Fotos abhebt. ...Weiterlesen 

Mobirise Website Builder

Happy Halloween!

Halloween, die Nacht vor Allerheiligen, an dem die Tore des Totenreiches weit offen stehen und die Toten auf Erden wandeln außerdem ist sie meine absolute Lieblingsnacht im Jahr. Kein Wunder! Denn ich bin ein großer Horrorfan und habe in diesen Halloweennächten schon viel Blödsinn gemacht. So war ich mal mit einer Bekannten unterwegs, um den ollen Harre zu suchen. Der olle Harre, Bauer seines Zeichens, ist ein Geist, der ein paar Ortschaften von mir entfernt umgeht. Zu seinen Lebzeiten bekam er den Hals nicht voll und so grub er seinem Nachbarn Furchen ab. Da er keine Nachfahren hatte, konnte auch keiner dieses Unrecht wiedergutmachen. Deswegen ist er seither dazu verdammt, in stürmischen Herbstnächsten die Felder immer wieder zu pflügen.

So liefen wir also in dieser Halloweennacht durch den Bärenkampe. Das ist eine größere Fläche zwischen zwei Dörfern mit Feldern und einem kleinen Wald. Irgendwann kam ich auf die Idee... Weiterlesen

Mobirise

Die Industrietour

Normalerweise bin ich ja eher in der Natur unterwegs. Manchmal muss es aber auch was anderes sein. Zum Beispiel Alte industrielle Maschinen, die man sich in Ilsede auf dem Industriepfad ansehen kann. In diesem Fall wurden sie für die Metallverarbeitung gebraucht. Ich fing bei dem Schlackewagen an, der die heiße Schlacke von den Hochöfen zur Schlackenverwertung transportierte. ...Weiterlesen

Mobirise

Die Sternentour

Manchmal gehe ich gern mitten in der Nacht Spazieren. Die Kamera habe ich dabei allerdings noch nie mitgenommen. Aber an diesen Abend sollte man besonders viele Sternschnuppen sehen können. Also habe ich mir den Fotorucksack geschnappt, ihn um zwei Flaschen Bier erweitert und habe mich auf meinem üblichen Spaziergang von knapp 4 Km gemacht. ...Weiterlesen

Mobirise

Die Wanderung zu den Ilsefällen


Ich hatte Urlaub und, wie immer, wollte ich auf Fototour gehen. Normalerweise fahre ich dann ans Meer aber dieses mal hat es mich in den Harz verschlagen, denn ich wollte die Ilsefälle fotografieren. Um dort hinzugelangen, ließ ich mich blind vom Navi führen, was im Nachhinein keine gute Idee war. Denn kurz vor meinem Ziel musste ich feststellen, dass ich die Straße, in die es mich führte, mit meinem Auto gar nicht befahren darf. "Aber es waren ja nur noch 7 Km bis zum Ziel", dachte ich mir. ...Weiterlesen

Mobirise

Die Tour nach Pilsum
(Mit Video)

Logischerweise ist jede Fototour anders. Ich bin oft in meiner Heimat unterwegs aber manchmal muss es auch weiter weg sein. Meistens zieht es mich dann zur Nordsee. So auch in diesem Video. Die Fahrt dorthin fand ich mindestens genau so cool, wie die Fototour selbst. ...Weiterlesen

Mobirise

Der Trip nach Lübeck

Ich halte mich gern an der Nordsee auf. Perfekt ist der Ausflug für mich, wenn ein Leuchtturm und ein Gasthaus in der Nähe sind. Manchmal muss es aber auch was anderes sein. Lübeck zum Beispiel. Zugegeben, es war nicht meine eigene Idee, dort Urlaub zu machen. ...Weiterlesen

Mobirise

Das ausgebüchste Wollknäuel

Nachdem ich nach einer dreistündigen Fahrt endlich an den Westhever Salzwiesen ankam, schnappte ich mir meine Kamera und lief in Richtung Leuchtturm. Da fielen mir zwei Radfahrer auf, die gerade eines der Tore, die über dem ganzen Deich verteilt und dazu da sind, die Schafe an bestimmten Stellen zu halten, öffneten, um Ihre Fahrradtour fortzusetzen. Allerdings brach... Weiterlesen

Mobirise

Der Deich Westheversand

Der Deich in Westheversand ist übrigens einer der schönsten, die ich kenne. Dort gibt es nämlich nicht nur einen Leuchtturm, der in den Abendstunden vor einem Himmel steht, der in allen möglichen Farben strahlt und eine coole Fahradstrecke, sondern auch einen schönen Strand, an dem man das Meer, die Sonne und das rauschen der Nordsee genießen kann. Weiterlesen  

Mobirise

Das Eidersperrwerk

Früh am Morgen, so gegen 5 Uhr, kam ich am Eidersperrwerk an und sah mich in aller Ruhe um. Der kleine Laden mit Imbis war natürlich noch nicht geöffnet und der Parkplatz war leer bis auf meinem eigenen Auto und jemand, der den Parkplatz nutzte, um ein paar Stunden Schlaf in seinem Wagen nachzuholen. Vom Parkplatz aus hat man einen einwandfreien Blick auf das Sperrwerk und der Eider. Man kann nicht nur mit dem Auto durch den Tunnel des Sperrwerkes fahren... Weiterlesen

Mobirise

Die wichtigste Aufgabe eines Bildbearbeitungsprogramms (für mich)

Wenn ich auf Fototour bin, habe ich oft das Pech, dass der Himmel total grau ist. Ein Foto mit einem coolen Vordergrund aber mit langweiligem grauen Himmel sieht meiner Meinung nach eben nicht gut aus. Also ist für mich die wichtigste Aufgabe, die ein Bildbearbeitungsprogramm, bewältigen können muss, den Himmel auszutauschen. ...Weiterlesen  

© Copyright 2022-2024 Florian Greisner. All Rights Reserved.

Mobirise

Created with Mobirise ‌

Free HTML5 Maker